Archive

Auf einen Blick Rotlicht trifft Blaulicht ist eine Initiative von BERLINintim, die Klarheit in das anstehende neue Prostitutionsschutzgesetz bringen möchte. Hier kann man sich für ein Seminar anmelden, welches das Thema Jugendschutz und Rotlichtrechte von Experten, wie Marko Doerre, genau unter die Lupe nehmen lässt und Erotikdienstleister, wie auch Betreiber über die kommenden Änderungen informiert. Auf der Webseite kann man sich für das Seminar anmelden, die Gebühren betragen dabei pro Person 60,-€. Offizielle Seite: www.rotlicht-trifft-blaulicht.de

Auf einen Blick Auf Diskret.de findet man zahlreiche Erotik Inserate für Partytreffen, Escortservice, Saunaclubs, erotische Massagen, Haus- und Hotelbesuche und Telefonerotik aus Nordrhein-Westfalen. Ebenfalls findet der Besucher auch eine „Bizzar“ Rubrik für spannende TS- oder Dominatreffen. Für zwischendurch empfiehlt sich die Rubrik „Telefonerotik“, die mit heißen Telefonaten und scharfen Gespräche lockt. Dank einer intuitiven Suchfunktion, findet man auf Diskret.de immer das nächste Erotik Event im Privat- oder Swingerclub in der Nähe. Bei Diskret.de wird Diskretion groß geschrieben und penibel darauf geachtet, stets alles anonym zu behandeln. Zusätzlich bietet das Erotikportal eine neue Rubrik „Markt“ an, wo verschiedene Anzeigen, wie Jobs, Immobilien, Massagen und Mehr angeboten werden. Partner von Diskret.de sind die beiden Online Portale intimesrevier.de und bandiva.com. Offizielle Seite: www.diskret.de

Auf einen Blick Intimes Revier ist ein Erotikportal welches bereits im Jahr 1998 gegründet wurde und sich speziell auf den Großraum Nordrhein-Westfalen konzentriert. Als eines der ersten Erotikportale Deutschlands ging Intimes Revier am 1. Januar im Jahre 1998 online und musste sich auf dem gerade neu erschlossenen Markt der Internet-Werbeportale erst einmal etablieren, was den Betreibern des Portals schon über Jahre hinweg gut gelingt. Intimes Revier ist ein Anzeigenportal, das sich ganz speziell auf die Verbreitung von Anzeigen aus dem Rotlicht-Bereich konzentriert. Hier können Escort-Damen, Dominas und andere Einzeldamen genauso Anzeigen schalten, wie Besitzer von Terminwohnungen, Saunaclubs und Bordelle. Intimes Revier bietet seinen Besuchern stets aktuelle Anzeigen aus dem Großraum NRW, besonders natürlich aus Großstädten wie Köln oder Düsseldorf. Des Weiteren bietet Intimes Revier den Inserenten einen eigenen Marktplatz, auf dem man zum Beispiel Jobs offerieren oder Immobilien zum Verkauf oder

Auf einen Blick Rechtsanwalt Marko Dörre ist ein Anwalt aus Berlin, der sich auf die Beratung von Unternehmen und dessen Vertretung gegen staatliche Institutionen spezialisiert hat. Die Schwerpunkte von Marko Dörre liegen im Bereich des Jugendschutz, des Medienrechts und der Strafverteidigung. Im Bereich Medienrecht berät Rechtsanwalt Dörre seine Klienten vor allem in den Bereichen Internet-, Telekommunikations- und Rundfunkrecht. Die strengen Jugendschutzgesetze in Deutschland gelten dabei vor allem für Unternehmen aus dem Erotikbereich. Zu den Klienten von Marko Dörre gehören deshalb vor allem verschiedene Mandanten aus der Erotikbranche, die seine langjährige Erfahrung im Kontakt und der Auseinandersetzung mit verschiedenen staatlichen Jugendschutzbehörden und anderen Jugendschutzvereinen schätzen. Dörr unterstützt diese Unternehmen dabei sowohl in beratender Funktion, als auch als offizieller Jugendschutzbeauftragter. Offizielle Seite: www.doerre.com

Auf einen Blick Quoka.de ist eines der größten deutschen Anzeigenportale für Kleinanzeigen im Internet. Auf Quoka findet man Millionen von Kleinanzeigen, sowohl von gewerblichen, als auch von privaten Anbietern. Dazu gehören Anzeigen von Fernsehern, Autozubehör oder Küchen, ebenso wie Kontaktanzeigen oder Anzeigen aus dem Erotikbereich. Auf Quoka.de hat man die Möglichkeit sowohl regional, als auch überregional, nach Waren und Dienstleistungen aus den verschiedensten Bereichen zu suchen. Außerdem kann man schnell und unkompliziert Kleinanzeigen veröffentlichen, die Basisanzeigen sind kostenlos. Auf mobilen Geräten ist Quoka über eigene Apps für iOS und Android erreichbar, was die mobile Bedienung des Kleinanzeigenportals für den User stark vereinfacht. Durch verschiedene Filter hat man die Möglichkeit seine Suche auf Quoka stark einzugrenzen, um zum Beispiel nur nach Anzeigen aus der eigenen Region zu suchen. Da sich sowohl Käufer als auch Verkäufer im Regelfall in einem Radius von wenigen

Auf einen Blick Howard Chance wurde 1968 geboren und lebt seitdem in Deutschland. Hinter dem Pseudonym Howard Chance verbirgt sich ein Publizist, Autor und Redakteur, der sich seit vielen Jahren mit dem Thema Erotik und Prostitution auseinandersetzt. Früher war er als Manager einer Erotik-Disco und als Chefreporter eines Lifestyle Magazins tätig. Durch sein großes Hintergrund-Wissen und den hervorragenden Kontakten zum Rotlichtgewerbe und der Berliner Politik, konnte sich Chance in den vergangenen Jahren ein enormes Hintergrundwissen zu dieser recht sensiblen Thematik aneignen. Gemeinsam mit verschiedenen Bekannten aus den Bereichen Erotik-Marketing und Rechtswissenschaften, befasst sich Howard Chance nun schon seit längerer Zeit mit der Gesetzgebung in der Rotlicht-Branche konnte sich so in den vergangenen Jahren ein enormes Fachwissen aneignen. Offizielle Seite: prostitution2017.de

Auf einen Blick Ladies.de ist das wohl meistbesuchte Erotikportal Deutschlands, wurde 1997 gegründet und gehört somit zu den ältesten Online Portalen dieser Art in der gesamten Bundesrepublik. Auf Ladies.de findet man zahlreiche Angebote von Einzeldamen, Escort-Damen, Dominas und TS-Ladys, sowie von Terminwohnungen, Bordellen und Saunaclubs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ladies.de bietet den Besuchern täglich neue und stets aktuelle Anzeigen aus dem Erotikbereich. Jedem, der schon mal im Internet nach erotischen Dienstleistungen gesucht hat, ist Ladies.de vermutlich ein Begriff. Mit Hilfe verschiedener Filtereinstellungen, hat man als Besucher des Portals die Möglichkeit seine Suche nach sexuellen Dienstleistungen genauestens anzupassen und zu verfeinern, der eigenen Vorstellungskraft sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Egal, ob man nach einer Escort-Begleitung oder einem Bordell in der Nähe sucht, auf Ladies.de wird man immer schnell fündig, dank der unzähligen Inserate von Einzeldamen und Erotik-Etablissements. Des Weiteren bietet

Auf einen Blick FKK24.de, der 2011 gegründete FKK Katalog für Erotik-Etablissements und Wellness-Abenteuer, bietet exklusive Informationen und Details zu den FKK- und Saunaclubs in Deutschland, Österreich und Schweiz. Die übersichtliche Club-Karte präsentiert über 130 verschiedene Saunaclubs mit interessanten Rabattaktionen und verlockenden Sonderangeboten. Jedes Clubprofil auf FKK24.de ist individuell und beinhaltet zahlreiche Informationen, die einem vor dem Besuch des Clubs interessieren könnten, wie zum Beispiel die Größe des Clubs, Parkmöglichkeiten, anstehende Events oder Rabattaktionen, Eintrittspreise und vieles mehr. Auf FKK24.de findet man Informationen zu anstehenden FKK Events und wöchentlichen Mottotagen der verschiedenen Saunaclubs. Zusätzlich bietet FKK24.de ein communitybasiertes Forum, in welchem sich die User über verschiedene Clubs und ihren Erfahrungen dort austauschen können. Dank FKK24.de bleibt man stehts auf dem aktuellen Stand und verpasst kein Event, keine Sonderaktion und keinen Mottotag in seinem Lieblingssaunaclub. Offizielle Seite: www.fkk24.de

Auf einen Blick Modelle Hamburg ist eines der größten Erotikportale im gesamten norddeutschen Raum, vor allem im Großraum Hamburg. Wer im Raum Hamburg nach einem Bordell, einer Einzeldame oder einem Saunaclub sucht, der kommt um Mordelle Hamburg eigentlich kaum herum. Das Erotikportal aus Hamburg bietet seinen Besuchern täglich neue und stets aktuelle Anzeigen aus dem Rotlichtbereich. Dank Modelle Hamburg hat man die Möglichkeit, vor seinem Besuch auf der Reeperbahn, schon einmal die Lage etwas auszuchecken und sich einen kleinen Vorabeindruck zu verschaffen. Modelle Hamburg beschränkt sich aber nicht bloß auf Anzeigen aus dem Dienstleistungsbereich, sondern bietet auch einen Marktplatz, auf dem Inhaber von Erotiketablissements, Zimmer für Damen oder Jobs im Servicebereich anbieten können. Zu diesen Servicejobs gehören beispielsweise Jobangebote als Koch, Reinigungskraft oder Empfangsdame. Bekannt ist Modelle Hamburg auch für den wohl ersten „Ero-Butler“ aller Zeiten. Hinter diesem Projekt steckt ein

Auf einen Blick Der Erotikführer Erotikum bietet Erotikanzeigen und Inserate für Mitteldeutschland, genauer gesagt für die Bundesländer Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt an. Hier findet man nicht nur Hostessen und Erotik-Etablissements, sondern auch Stellenanzeigen für Erotik Jobs oder Immobilien für Vermieter. Erotikum besitzt einen redaktionell gepflegten Blog, der sich rund um das Thema "Jungendschutz" dreht. Zusätzlich bietet Erotikum Fotoshootings für erotische Aufnahmen im beruflichen oder privaten Bereich für jedermann. Offizielle Seite: www.erotikum.de